Stadt Richards Bay (KwaZulu-Natal)

sudafrika

Präsentation

Richards Bay ist eine Stadt in der KwaZulu-Natal Provinz in Südafrika. Sie liegt bei der Mündung des Mhlatuze Flusses und hat eine Bevölkerung von etwa 57,000 Menschen. Während dem Anglo-Zulu Krieges 1879 gründete ein Offizier namens Sir Frederick Richards einen vorübergehenden Hafen in dem Gebiet aufgrund der tiefen Wasser und konsistenten Winde. Der wichtige Hafen und Industrieport wurde Richards Bay zu seinen Ehren benannt. 1935 wurde das Richards Bay Game Reservat in dem Gebiet errichtet um dieses natürliche Habitat und seine Pflanzen sowie Tiere zu schützen. Die Stadt Richards Bay wurde schließlich nahe dem Hafen im Jahr 1954 gegründet und wurde über die Jahre zu einem wichtigen wirtschaftlichen Zentrum in Südafrika. Es enthält eine Öl- und Gaspipeline welche nach Johannesburg führt, der größten Stadt in Südafrika, als auch die Abfahrtstelle für Kohleexporte. Obwohl es ein industrieller Brennpunkt ist, bleibt die Stadt eines der schönsten Gebiete in dem Land mit faszinierendem Wildleben und schönen Stränden.

Die stadt Richards Bay gehört zu der provinz KwaZulu-Natal, zu der distrikt uThungulu (DC28) und zu der gemeinde uMhlathuze.

Die stadt zählt Richards Bay erstreckt sich über 97,41 km² und zälht 44.852 Einwohner (Volkszählung von 2001) für eine Dichte von 460,45 Einwohner pro km².
Der englische Name der stadt ist census2001.

Points oder Interessen

Richards Bay Game Reservat

Es sollte keine Überraschung sein, dass die beste Attraktion in der Stadt Richards Bay die Bucht selber ist. Der Meeresarm ist bekannt für die Sanddünen und Sumpfwälder welche Heim sind von einer Kombination an marinem Leben, Wildleben und Vögel, darunter der seltene pinke Pelikan welcher bekannt ist für seine markanten grauen, weißen und manchmal pinken Federn. Der beste Platz um das Wildleben und die natürliche Schönheit es Gebietes zu erkunden ist das Richards Bay Game Reservat, ein Feuchtgebiet Habitat welches auch die Überreste eines ehemaligen Sumpfwaldes enthält. Über 300 Vogelarten leben in diesen Feuchtländern und bieten Besuchern exzellente Möglichkeiten für das Vogelbeobachten. Wenn sie gern ihr Glück beim Vogelbeobachten versuchen wollen dann können sie hier belohnt werden mit der Sicht von Flamingos, langbeinigen Vögeln namens Wadern, und Cormoranten, eine Art großer Seevögel welche sich von Fisch ernähren. Wenn sie die volle Vogelkunde Erfahrung wollen dann sollten sie den Beobachtungsposten im Sumpf des Reservates besuchen. Das Gebiet ist auch ein wichtiges Fisch Habitat und es ist eine Pflegestätte für Arten wie Lachse, Barsche, Gelbflossen und Süßwassertrommler. Aber die berühmtesten Einwohner des Reservats sind große Tiere wie Hippos und Krokodile.

Lage: Etwa 7 km vom Zentrum von Richards Bay

Alkantstrand

Alkantsrand, was auf Deutsch bedeutet "Strände auf beiden Seiten" ist ein beliebter blaue Flaggen Strand welcher in Richards Bay gelegen ist. Dieser schöne, sandige Strand ist der perfekte Ort für alle Arten an Freiluftaktivitäten. Viele Einheimische genießen es entlang der Küste zu laufen, Spazieren und Joggen während andere lieber Angeln oder Schwimmen in den warmen Wassern des indischen Ozeans. Aufgrund der konsistenten Winde welche sich durch Richards Bay ziehen ist es ein beliebter Ort für verschiedene Aktivitäten die sich auf Wind verlassen. Die Bucht wird oft besucht von erfahrenen Surfen welche die starken Wellen des Gebietes nutzen, von einigen als beste im ganzen Land bezeichnet. Einheimische fordern sich oft selber heraus mit Pipe Surfen entlang dem Pier.  Die Menschen von Richards Bay sind bekannt dafür freundlich zu sein und allgemein Besuchern gerne Hinweise zu geben was die besten Orte zum Surfen sind. Wenn sie gerne einen komplett neuen Sport probieren möchten warum gehen sie nicht Kitesurfen? Dieser extreme Sport verbindet Surfen mit Windkraft die gezügelt wird durch das Nutzen eines Power Kite. Wenn sie mehr interessiert sind an ruhigeren Aktivitäten, dann können sie immer die Winde nutzen um einen Drachen am Strand steigen zu lassen mit ihrer Familie. Stellen sie sicher den faszinierenden Leuchtturm zu besuchen welche bei Alkantstrand liegt und verpassen sie nicht die malerische Aussicht welche spektakuläre Aussichten auf den Ozean bietet.

Lage: Alkantstrand, Richards Bay
Zeiten: Täglich offen

iSimangaliso Feutchland Park

Der iSimangaliso Feuchtland Park ist ein schönes, geschütztes Naturgebiet welches an der Küste der KwaZulu-Natal Provinz liegt. Es wurde Südafrikas erste Weltberstätte genannt im Jahr 1999 und deckt eine Fläche von 280 km an Land ab vom See St. Lucia bis zur Grenze des Landes mit Mozambique.  Es enthält verschiedene faszinierende Naturgebiete, darunter den See St. Lucia der größte Meeresarm See in der Region welcher Heim ist von Krokodilen, Hippos und Vögel aller Arten und Größen. Der Park ist bekannt für seine Biodiversität aufgrund der vielen Ökosysteme, darunter Korallenriffe, Dünenwälder, Feutchtgebiete, Savannen und sandige Strände. Diese unterschiedlichen Habitate sind Heim interessanter Kreaturen wie etwa Elefanten, Leoparden, Rhinozerosse, Wale, Delfine und Schildkröten. Besucher der Korallenriffe beim Sodwana Bay Nationalpark werden wahrscheinlich Mengen an grellbunten Fischen sehen als auch Tintenfische, Kraken und gelegentlich auch immense Wale die durch das Wasser schwimmen. Wenn sie daran interessiert sind all dieses Wildleben zu sehen können sie immer noch Wandern gehen oder sich einer Tourgruppe anschließen wie eine der vielen Bootstouren die Touristen mit der Gelegenheit versorgen Krokodile und Hippos in ihrem natürlichen Habitat zu sehen. Lage: Der näheste Teil vom iSimangaliso Feuchtland Park liegt bei St. Lucia, etwa 75 km nördlich von Richards Bay.
Webseite: http://www.isimangaliso.com/

Empangeni Kunst und Kultur Museum

Empangeni ist eine nostalgische Stadt die eine kurze Fahrt von Richards Bay in der Mitte des südafrikanischen Landes liegt. Wenn sie einmal die Geschäfte und Restaurants des Stadtzentrums erkundet haben sollten sie sichergehen beim Empangeni Kunst und Kulturmuseum zu halten. Es liegt im alten Gebäude vom Rathaus der Stadt welches in den frühen 1900ern konstruiert wurde von lokalen Zuckerfarmen. Ursprünglich wurde dieses historische Gebäude benutzt für wichtige Meetings und als Schule, als auch für Events wie Konzerte, Tänze und Hochzeiten. Die faszinierende Sammlung des Museum konzentriert sich auf diverse Kunst, Kultur und Geschichte der Region über den Gebrauch fesselnder Ausstellungen Artefakte. Einer der interessantesten Ausstellungen zeigt Gegenstände von der Harrison Sammlung des Museums welche aus Artefakten der Pionier Zuckerfarmer besteht die im frühen 20. Jahrhundert in dem Gebiet wohnten. Besucher sind in der Lage tatsächliche Zuckerroher Farm Werkzeuge, eine traditionelles Haus aus Schilf und Stroh welches eingerichtet ist wie vor langer Zeit, und Ausstellungen über das alltägliche Leben als Zuckerfarmer zu sehen. Es gibt auch eine weitreichende Zuckersammlung welche sich auf Werke von südafrikanischen Künstlern konzentriert wie Diamond Bozas, Trevor Makhoba, Raphael Magwaza und Andries Botha.

Lage: Turnbull St, Empangeni (etwa 15 km von Richards Bay)

Outdoor Africa Safaris

Für viele Menschen ist das Antreten einer Safari die erste Aktivität an die sie denken wenn sie einen Trip nach Afrika erwägen. Wenn dies nach ihnen klingt dann kontaktieren sie Outdoor Africa, eine professionelle Safari Gesellschaft mit Sitz in Richards Bay. Outdoorf Africa bietet eine Reihe verschiedener Safari Pakete welche sie auf eine fantastische Reise durch das südliche Afrika führen, nach ihren Interessen maßgeschneidert. Reisende welche kaum Geld haben oder nur einen Tag zur Verfügung haben welcher der Safari gewidmet werden kann sollten eine ihrer Tagessafaris zum nahen Hluhluwe/iMfolozi Game Reservat nutzen, welches Heim von über 1600 weißen Rhinozerossen ist, oder iSimangaliso Feuchtlandpark, eine UNESCO Welterbe Stätte. Wenn sie mehr als ein paar Tage haben um Südafrikas Wildleben zu erkunden dann sollten sie vielleicht bedenken eine ihrer längeren Safaris zu nehmen welche über zwei Wochen dauern kann. Aktivitäten umfassen das Verfolgen von Schimpansen und Gorillas, Vogelbeobachten, eine ungewöhnliche Gruppe baumkletternder Löwen zu beobachten und andere faszinierende Spezies zu sehen wie Elefanten, Schakale, Leoparden, Giraffen, Hyänen, Wasserbock und Wild-Beten. Einige Safaris enthalten auch kulturelle Erfahrungen wo man einheimische Stämme treffen und alles über ihre alltäglich Aufgaben lernen kann wie Korbweberei oder Salzabbau.

Lage: 4 Lobster Pot, Richards Bay
Webseite: http://www.outdoor-africa.com/

Die goldene Meile

Eine der beliebtesten Attraktionen in der KwaZulu-Natal Provinz ist die goldene Meile in Durban. Diese Strandpromenade ist Heimat verschiedener schöner Strände, Geschäfte und Unterhaltungseinrichtungen. Die Strände sind extrem beliebt aufgrund der warmen Gewässer die perfekt sind zum Schwimmen und Surfern. Lebensretter und Hainetze helfen die Besucher dieser Strände das ganze Jahr über zu schützen. Surfer sollten sich zum südlichen Strandbereich begeben während diejenigen die am Angeln interessiert sind sich die blaue Lagune ansehen sollten. Wenn sie gerne Shoppen dann sollten sie die Angebote der Verkäufer nutzen die oftmals traditionelle Zulu Kunst anbieten. Die goldene Meile ist auch Heim eines Miniaturreplikates von Durban namens Mini Town, welches sicher junge und alte Besucher entzücken wird mit dem funktionierenden Bahnhof und Flughafen.

Lage: Durban (etwa 175 km von Richards Bay)

uShaka Marine Welt

Das uShaka Marine World ist ein großer Vergnügungsparks in Durban, der größten Stadt in der KwaZulu-Natal Provinz. Es besteht aus vier spannenden Bereichen: Sea World, Wet'n Wild, Strand und Village Walk. uShaka Sea World ist eines der größten Aquarien in der Welt und Heim von dutzenden faszinierender Arten darunter Haie, Rochen und Fische. Junge Besucher werden die Delfin- und Robbenshows genießen, während die Hai, Rochen und Pinguin Fütterungen ebenfalls beliebt sind. Wenn sie nach Aufregung suchen probieren sie das Wet'n Wild, ein Wasserpark mit Hochgeschwindigkeitsrutschen und einem entspannten Fluss. Es gibt auch den uShaka Strand, welcher klare Sandstrände hat und uShaka Village Walk, welches eine Reihe an Geschäften und Restaurants in einer Dorfumgebung behaust.

Lage: 1 King Shaka Avenue, Point, Durban (etwa 175 km von Richards Bay)
Zeiten/Eintritt: Öffnungszeiten und Preise variieren je nach Attraktion; Schauen sie auf die Webseite für mehr Details
Webseite: http://www.ushakamarineworld.co.za/

Suncoast Casino und Entertainment World

Wenn sie nach Nachtleben suchen, dann ist das Suncoast Casino und Entertainment World vielleicht genau der richtige Ort. Bei Durbans berühmter goldener Meile gelegen ist Suncoast das größte Casino in Durban mit über 1,400 Slot Maschinen als auch verschiedenen Spieltischen. Sorgen sie sich nicht wenn sie an Glücksspielen interessiert sind da Suncoast auch eine Reihe anderer Unterhaltungsformen bietet. Das umfasst acht Strände, einen eigenen Strand und Promenaden Bereich, eine Tanzbar, und viele gute Restaurants zum Auswählen. Es gibt auch viele Aktivitäten für Kinder, darunter einen Arkaden Bereiche.

Lage: Marine Parade, Durban (etwa 170 km von Richards Bay)
Webseite: http://www.suncoastcasino.co.za/

Gateway Theatre of Shopping

Das Gateway Theatre of Shopping ist ein Einkaufszentrum-Erlebnis wie kein anderes in der Welt. Dieses massive Einkaufszentrum in der Stadt Umhlanga wurde entworfen um der Mall of America und West Edmonton Mall zu ähneln, zwei der größten Einkaufszentren in der Welt. Es ist Heim von über 400 Geschäften, einem Vergnügungspark, einem Skate Park entworfen von Tony Hawk, einem Fitnessstudio, 18 Kinos, einem Spielhaus, einer Bowlingbahn und über 90 Restaurants, nicht zu sprechen von den vielen anderen aufregenden Attraktionen.

Lage: 1 Palm Blvd, Umhlanga (etwa 150 km von Richards Bay)
Zeiten: Täglich offen von 9:00 bis 18:00 (Son), 19:00 (Mon bis Don) und 21:00 (Fri und Sam)
Webseite: http://gatewayworld.co.za/

Gefällt es Ihnen? Teilt es!

Zahlen

Landesvorwahl :
ZA
Postleitzahl :
3900
Breite :
-28.77472
Länge :
32.05556
Zeitzone :
Africa/Johannesburg
Zeitzonenbezeichner :
UTC+2
Sommerzeit :
N

Nachbarstädte

  • Meer En See ~5 km
  • Dondotha ~6 km
  • Kwa-Biyela ~6 km
  • Kwa-Malandela ~6 km
  • Mhlatuze ~6 km
Booking.com

Begleiten Sie uns !

Wie kommt man hin ?

Per Flugzeug: Der näheste internationale Flughafen zu Richards Bay ist der King Shaka International Airport (DUR) in der Stadt La Mercy genau nördlich von Durban, der größten Stadt in Südafrikas Kwazulu-Natal Provinz. Es ist nach Shaka benannt, einem der einflussreichsten Herrscher im Zulu Königreich und es liegt etwa 145 km südlich von Richards Bay. Es bietet Flüge zu Städten in Südafrika als auch einigen Zielen in Europa, dem Mittleren Osten und anderen afrikanischen Ländern. Webseite: http://www.acsa.co.za/home.asp?pid=5745 Die meisten internationalen Reisenden werden es leichter finden zum O.R. Tambo International Airport (JNB) nahe Johannesburg, der größten Stadt in Südafrika, zu fliegen bevor sie einen verbindenden Flug nach Richards Bay nehmen. Es ist der geschäftigste Flughafen in Afrika und bietet Flüge zu Dutzenden Zielen in Europa, Afrika und Australien. Es liegt etwa 600 km von Richards Bay, welches leicht erreicht werden kann über einen einstündigen Flug zum Richards Bay Airport (RCB), ein kleiner Flughafen welcher keine Flüge zu anderen Zielen bietet. Website: http://www.acsa.co.za/home.asp?pid=228 Umherkommen Südafrika hat ein weitreichendes Schienen- und Busnetzwerk welches die meisten großen Städte verbindet. Während Richards Bay keinen Passagierbahnhof hat kann es per Bus erreicht werden von einer Reihe anderer Städte.