Stadt Detroit (Michigan)

usa

Präsentation

Detroit hat einen etwas schlechten Ruf in Amerika, da viele Menschen die Stadt mit Arbeitslosigkeit, Kriminalität und leerstehenden Gebäuden assoziieren. Aber glauben Sie diesen Vorurteilen nicht. Zwar bietet Detroit nicht viele malerische Touristenziele, doch es ist eine lebendige und aufregende Stadt, die einen großen Einfluss sowohl auf amerikanische als auch auf globale Kulturtrends gehabt hat. Es ist die Geburtsstätte des modernen Autos und der fabelhaften Motown-Musik und verfügt über  Weltklasse-Museen und Theater und bietet viel Unterhaltung. Die Bevölkerung von rund 5 Millionen ist ein fleißiger und unternehmungslustiger Haufen, der verlassene Gebäude in trendige neue Cafés umwandelt und aus Ödland Stadtparks macht. Für den abenteuerlustigen Reisenden mit einer Vorliebe für das raue Urbane ist Detroit ein faszinierendes Reiseziel. Die Währung ist der US-Dollar und die Zeitzone ist Eastern (UTC +5).

Die stadt Detroit gehört zu der zustand Michigan und zu der grafschaft Oakland.

Die stadt zählt Detroit erstreckt sich über 370,03 km² und zälht 701.475 Einwohner (Volkszählung von 2012) für eine Dichte von 1.895,72 Einwohner pro km².
Die Bürgermeister der stadt Detroit ist Dave Bing (Democratic Party).
Die Einwohner werden Detroiter genannt.. Der englische Name der stadt ist Detroit.
Der Spitznamen der stadt ist "The Motor City, Motown, Renaissance City, The D, Hockeytown, The Automotive Capital of the World, Rock City, The 313" und das Motto der Detroit ist "'". Die stadt Detroit wurde 1701 gegründet. Die Website von Detroit http://www.detroitmi.gov

Points oder Interessen

Greektown, eine bunte Nachbarschaft mit musikalischem Vibe

Dieses fantastische historische Handels- und Unterhaltungsviertel in der Innenstadt von Detroit kommt einem kulturellen Zentrum am nächsten; hier finden Sie Bars, Clubs und Restaurants, wo Sie etwas von der fantastischen Musik der Stadt hören können. Ursprünglich in den 1830er Jahren von deutschen Einwanderern besiedelt, begann sich das Gebiet zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit Griechen zu füllen, die fantastisches Essen mitbrachten und Restaurants eröffneten, von denen viele noch heute existieren. Greektown hat sein eigenes Casino und es gibt viele Gebäude, die an die griechische Architektur angelehnt sind. Wenn Sie die Augen offen halten, können Sie auf der Munro Street sogar den einen oder anderen Parthenon entdecken. In diesem Viertel gibt es jedes Jahr zu Ehren des Motown Winter Blast ein fantastisches Straßenfest und Fans der Lions und Red Wings werden sich hier wie zuhause fühlen, denn alle Bewohner sind total wild auf  Hockey und American Football. Mit schönen viktorianischen Ladenfronten, einer lebendigen Partystimmung und riesigen Portionen Moussaka und Ouzo ist schnell klar, warum dieses Viertel seinen Glanz nie verliert.

Die Wolkenkratzer von Detroit

Machen Sie eine Tour rund um Detroits fantastische Wolkenkratzer, die Hinterlassenschaft einer wohlhabenden und ehrgeizigen Vergangenheit. Das Guardian Building an der Griswold Street ist ein Wahrzeichen im Art-Deco-Stil der späten 1920er Jahre mit einem Hauch von Maya-Revival, das auf die Architektur der präkolumbianischen mittelamerikanischen Kulturen verweist. Das als Kathedrale der Finanzen bekannte Gebäude verfügt über ein besonders schönes gekachteltes Interieur voller dekorativer Themen der amerikanischen Ureinwohner. Weiter geht's zu dem legendären Fisher Building, auch bekannt als Detroits größtes Kunstobjekt. Das Gebäude liegt am West Grand Boulevard und präsentiert ein kunstvolles Stufendesign mit Schwerpunkt auf vertikalen Linien und beherbergt eines der ältesten Live-Theater Detroits, das einst mit indischer Kunst, echten Bananenstauden und lebenden Papageien verziert war. Das Detroit Marriott am Renaissance Center ist mit 222 m der höchste Wolkenkratzer der Stadt. Das One Detroit Center gleich nebenan, das von den postmodernen Architekten John Burgee und Philip Johnson entworfen wurde, ist eine spätere Ergänzung aus den Jahren 1991 bis 1993. Das Gebäude zeigt Einflüsse der flämischen Neugotik.

Charles H. Wright Museum of African American History

Einer der wahren Schätze von Detroit ist das Charles H. Wright Museum of African American History, das größte Institut der Welt zu diesem Thema. In der Kuppel des Cultural Center untergebracht und im Jahr 1965 gegründet, enthält es eine große Sammlung von über 300.000 Artikeln über die afro-amerikanische Kultur und bietet einen faszinierenden Einblick in diesen wichtigen Aspekt der amerikanischen Geschichte. Von besonderem Interesse ist die Blanche Coggin Underground Railroad Collection, die ein Licht auf das geheimnisvolle Netzwerk von Fluchtwegen der Sklaven afrikanischer Herkunft im 19. Jahrhundert wirft, über die sie von den Plantagen des Südens zu entkommen versuchten, um den freien Norden zu erreichen. Und weiter aufwärts geht's: Diese Tour durch die afrikanisch-amerikanische Geschichte und Kultur ist eine fantastische interaktive Ausstellung mit über 20 Galerien, die die Geschichte der schwarzen Amerikaner aus dem prähistorischen Afrika durch die Schrecken der Überquerung des Ozeans, die Sklaverei und Rassentrennung bis zur Bürgerrechtsbewegung nachzeichnet, und das unglaubliche Erbe der Freiheit und Gerechtigkeit aufzeigt, das sie so hart und unter vielen Opfern erkämpften. Sieben weitere Galerien zeigen das Leben berühmter Afro-Amerikaner, während das General Motors-Theater Filme, Vorträge und Performances bietet.

Anschrift: 315 E Warren Avenue, Detroit, MI 48202. Website: www.thewright.or.

Detroit Institute of Arts Museum, ein kulturelles Wunderland

Das Detroit Institute of Arts Museum, oder DIA, wie es die Einheimischen nennen, ist ein kulturelles Wahrzeichen der Stadt, das eine der größten und bedeutendsten Kunstsammlungen der Vereinigten Staaten mit einem Wert von über einer Milliarde Dollar enthält. Das schöne Gebäude aus weißem Marmor wurde von Paul Phillipe Cret entworfen und hat viel Lob von anderen Architekten erhalten. Das Museum zeigt eine unglaubliche Auswahl von Werken aus so weit zurück liegenden Kulturen wie dem alten Ägypten. Diego Riveras Fresken mit dem Titel "Detroit Industry" sind ein Highlight, das zur Zeit ihrer Entstehung gehasst wurde, aber jetzt als Meisterwerk gefeiert wird. Es gibt aber auch eher klassische Stücke zu bewundern, darunter der Hochzeitstanz von Bruegel dem Älteren, Van Eycks Heiliger Hieronymus in seinem Arbeitszimmer und andere alte niederländische Meister. Van Gough, Matisse, Monet und Degas hängen Seite an Seite mit Delacroix, Cézanne, Rodin und Kandinsky, und es gibt auch eine enzyklopädische Sammlung von griechischen, römischen, etruskischen und mesopotamischen Artefakten.

Anschrift: 5200 Woodward Ave, Detroit, MI 48202. Website: http://www.dia.org/.

Hitsville USA

Das unscheinbare Gebäude auf dem West Grand Boulevard mit seinem fröhlichen weißen und blauen Äußeren und ordentlich gepflegten Rasen vor dem Haus könnte man leicht übersehen, aber dies war das erste Hauptquartier des legendären Motown Labels, das einen Platz in der amerikanischen Musikgeschichte hat. Zuvor das Studio eines Fotografen, wurde es im Jahr 1959 von Berry Gordy, dem Gründer des Labels gekauft und beherbergt heute ein Museum, das jedes Jahr Tausende von Besuchern anzieht. Staunen Sie in Studio A West, wo weiche Soul-Klänge über die Jahrzehnte herabrieseln, besuchen Sie die kleine Wohnung, in der Gordy und seine Familie in den frühen Tagen lebten und erfahren Sie mehr darüber, wie die Motown Records Corporation zu einem der wichtigsten Labels der Welt wurde. Von Marvin Gaye über die Temptations, Stevie Wonder zu den Supremes, Martha Reeves and the Vandellas bis hin zu den Jackson Five ist die Liste der Motown-Künstler ein Who is Who der modernen amerikanischen Soul-Musik. Entdecken Sie den berühmten schwarzen Hut und die weißen Handschuhe von Michael Jackson und das berühmte Motown-Piano, ein 1887er Flügel von Steinway & Sons, auf dem von Paul McCartney bis Edwin Starr so ziemlich jeder einmal gespielt hat.

Anschrift: 2648 West Grand Blvd, Detroit, MI 48208. Website: http://www.motownmuseum.org/.

Ann Arbor - die grüne Universitätsstadt

Rund 45 Meilen westlich von Detroit liegt diese malerische Stadt, berühmt als Heimat der University of Michigan. Mit ihrer legeren Atmosphäre ist die Innenstadt von Ann Arbor mit Buchhandlungen, fantastischen Cafés, Restaurants und schrulligen Boutiquen vollgestopft, und es passiert immer etwas Interessantes. Erleben Sie eine Show im Michigan-Theater, einem restaurierten Kino von 1928 komplett mit einer alten Orgel oder entspannen Sie in den Anlagen der University of Michigan, einem grünen neugotischen Platz oder einem der 147 Parks der Stadt. Wenn Sie an sportlichen Veranstaltungen interessiert sind, werden Sie voll auf Ihre Kosten kommen, denn die Universität verfügt über einige der besten Uni-Sport-Teams im Land.

Cedar Point, die Achterbahn-Hauptstadt der Welt

In einer beeindruckenden Lage mit Blick auf den schönen Eriesee ist Cedar Point in Sandusky, Ohio, der zweitälteste Vergnügungspark in den Vereinigten Staaten. Mit 72 Achterbahnen hält er den Weltrekord, und Besucher strömen in Millionen hierher, um Fahrgeschäfte wie den Magnum XL-200, den Millennium Force Wicked Twister und den Top Thrill Dragster zu genießen. Kein Wunder dass der Park ständig mit Preisen als bester Freizeitpark der Welt ausgezeichnet wird. Website: https://www.cedarpoint.com/

Mackinac Island

Diese 10 Quadratkilometer große Insel mit Badeort im Huronsee war ursprünglich von Ureinwohnern besiedelt, bevor sie zu einem strategischen Handelsposten für die Trapper des Oberen Sees wurde und dann zum Standort einer wichtigen Festung während des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges. Während des 19. Jahrhunderts wurde die Insel erstmals im Sommer zu einem beliebten Ziel für Touristen, und sie ist immer noch ein autofreies Wunderland, bekannt für ihren wunderbaren kulturellen Kalender, die schöne Architektur und die leckeren Buttertoffees.

Das multikulturelle Kanada

Schnappen Sie sich Ihren Pass und hüpfen über den Detroit River für einen Tagesausflug der anderen Art nach Kanada. Windsor, auf der Süd-West-Spitze von Ontario ist ein bunter und multikultureller Ort mit einem wunderbaren Freiheitsfest, das sowohl den Kanada-Tag als auch den amerikanischen Unabhängigkeitstag mit Feuerwerk, Straßenfesten und vielen leckeren Speisen entlang der Flussufer feiert. Die Stadt verfügt über vier orthodoxe Kirchen im byzantinischen Stil, errichtet von Griechen, die hierher kamen, um für die Firma Ford zu arbeiten, sowie viele weitere kulturelle Leckerbissen.

Gefällt es Ihnen? Teilt es!

Zahlen

Landesvorwahl :
US
Postleitzahl :
48220
Breite :
42.45827
Länge :
-83.13802
Zeitzone :
America/Detroit
Zeitzonenbezeichner :
UTC-5
Sommerzeit :
Y

Nachbarstädte

Begleiten Sie uns !

Wie kommt man hin ?

Der Detroit Metro Airport liegt rund 20 Minuten westlich der Stadt. Er ist ein wichtiger Knotenpunkt mit Direktflügen zu vielen internationalen Zielen, darunter Toronto, Paris, Cancun, Amsterdam, Peking und viele mehr, sowie eine große Zahl von inländischen Flügen. Mieten Sie ein Auto oder nehmen Sie ein Taxi in die Innenstadt oder nutzen Sie das Nahverkehrssystem SMART, das alle halbe Stunde fährt, und Sie in 75 Minuten rund um die Innenstadt bringt. Fernbus-Verbindungen gibt es mit den weltbekannten Greyhound-Bussen sowie mit Megabus und Transit Windsor. Städte, die angefahren werden, sind unter anderem Chicago, Toronto, Toledo, Cleveland und Pittsburgh. Amtrak-Züge bringen Sie Chicago, von wo Sie weiter nach New York oder Washington reisen können. Ein Auto zu mieten ist immer eine gute Idee, da Sie damit die meiste Flexibilität haben, aber seien Sie sich bewusst, dass Detroit an chronischer Verkehrsüberlastung leidet. Das Layout der Straßen in der Innenstadt ist für Besucher verwirrend, die an Gittermuster gewöhnt sind, aber Europäer werden sich ganz zu Hause fühlen. Detroit ist eine von Amerikas besten Städten für Radfahrer, da durch den Zusammenbruch der lokalen Automobilindustrie viele der Straßen der Innenstadt relativ frei von Verkehr sind.

Transport von Detroit

Internationale Flughäfen
Coleman A Young Muni ~12 km
Windsor ~25 km
Detroit Metro Wayne Co ~33 km
Anderen Verkehrsmitteln
Detroit Amtrak Station ~11 km
Selfridge Angb ~30 km
Willow Run ~41 km